Vita

Wolfgang Bauer MAGIC AFTERNOON

Mit: Julia Stemberger, Sandra Kreissler, Fritz Hammel, Oliver Heinz
Inszenierung: Stephan Bruckmeier
Ausstattung: Karl Welunschek
Premiere: 13. 11. 1987, Theater Gruppe 80, Wien

„Der detailfreudige Scharfblick von Stephan Bruckmeiers Inszenierung holt Bauers Stimmungsbild lückenlos in die Gegenwart der Wiener Inlokale…“
Neue Kronenzeitung, 16. 11. 1987

„Das erstaunlichste Revival gelang dem Theater „Gruppe 80“. Es produzierte Wolfgang Bauers „magic Afternoon“ im Styling der achziger Jahre und mit hinreißenden jungen Schauspielern – als sei´s ein moderner Klassiker.
Superlative des Jahres 1987
Profil, 21. 12. 1987

„Stürmischer Applaus für die Schauspieler und besonders für Stephan Bruckmeier, der das Stück inszeniert hat.“
Volksstimme, 15. 11. 1987

„Zum Lokalaugenschein bei seinem Stück „Magic Afternoon“ kreuzte Autor Wolfgang Bauer bei der Wiener „Theater Gruppe 80“ auf und war höchst angetan, dass sein 20 Jahre altes Werk noch immer so viel Aussagekraft hat.“
Adabei, Neue Kronenzeitung, 29. 11. 1987

„In der Gruppe 80 sieht man das vormalige Aufbruchsstück, das immer schon ein Endspiel war, nur noch als Endspiel, und verkleidet in junge Schauspieler nimmt eine Generation Abschied von ihren Mythen und Hoffnungen.“
Die Presse, 16. 11. 1987
 



Zurück zur Übersicht
Regie